DriveThruRPG.com
Browse Categories













Back
Other comments left for this publisher:
You must be logged in to rate this
Optolith Heldenverwaltung
by Lukas P. [Verified Purchaser] Date Added: 01/21/2021 03:37:59

Bitte mit der Einsteigerbox oder dem Grundregelwerk zusammen ausliefern. Senkt immens die Hürde um ins Spiel einzusteigen, sind nur dank Optolith auf DSA 5 umgestiegen.



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Optolith Heldenverwaltung
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Animalia et Magicae
by James P. [Verified Purchaser] Date Added: 01/17/2021 18:38:54

Einfach wirklich tolle und kreative Ideen, die das Abenteuer nicht nur spannender, sondern auch leichter machen! Diese Regeln machen wirklich SPAß! Ich kann es nur empfehlen.

DANKE



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Animalia et Magicae
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Savage Worlds Abenteuer-Edition - Grundregelwerk (PDF) als Download kaufen
by Markus K. [Verified Purchaser] Date Added: 01/17/2021 07:05:14

Die Savage Worlds Abenteuer Edition bekommt von mir für die Regeln 5 Sterne. Auch die deutsche Übersetzung ist klasse, ebenfalls 5 Sterne dafür.

Die elektronische Ausstattung des Ulisses-pdf ist jedoch miserabel.

  • Im elektronischen Inhaltsverzeichnis des Pinnacle-Originals sind ausführliche Unterpunkte enthalten, zB. sind dort alle Edges oder auch alle Hindrance namentlich ansteuerbar. Im Ulisses-pdf sind dort lediglich die gröbsten Oberkategorien enthalten.

  • Im Original ist das Textinhaltsverzeichnis (auf S.3 des pdf) intern mit den zugehörigen Textstellen verlinkt, ebenso ist der Index am Schluss des Dokuments intern verlinkt Im Ulisses-pdf: Fehlanzeige.

  • Schließlich ist der Regeltext des pdf voll von Seitenverweisen auf zugehörige Regelstellen, diese sind im Original ebenfalls intern verlinkt. Im Ulisses-pdf: abermals Fehlanzeige.

Wer also ein SWADE-pdf zum aktiven Umgang mit den Regeln haben möchte, dem sei bei entsprechender Sprachkenntnis das zeitgemäß ausgestattete Original empfohlen, denn damit geht das wahrlich F!F!F!

Schade, dass Ulisses diesen Standard nicht nötig hat.



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Savage Worlds Abenteuer-Edition - Grundregelwerk (PDF) als Download kaufen
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Das Herz des Drachen
by Corinna B. [Verified Purchaser] Date Added: 01/16/2021 01:11:13

Zunächst einmal: die Abenteueridee an sich finde ich sehr gut, die Ausarbeitung ist sehr liebevoll gestaltet und solide. Es lässt sich sehr gut in eine Charyptoroth/Hranngar-Kampagne als kleines Seitenabenteuer einbinden, vor allem, wenn man Beziehungen zur Runajasko oder Lifbrand selbst hat. Die Idee, in den dichten, einsamen Wäldern Thorwals einen "Feenwald" zu haben, ist aus meiner Sicht sehr stimmig. Sehr schön auch, dass es nicht für eine mittelreichische Gruppe geschrieben wurde, die sich in Thorwal befindet, sondern auch problemlos von Thorwalern gespielt werden kann. Ich werde das Abenteuer in meiner Runde auch (auf die Gruppe angepasst) leiten.

Trotzdem sind mir ein paar (teilweise wirklich nur kleine) fachliche Sachen aufgefallen und ich möchte hier ein paar Anmerkungen als Verbesserungspotential machen (wobei ich die aktuelle Spielhilfe Gestade des Gottwals nicht einbezogen habe, da das Abenteuer vorher geschrieben wurde). Vorsicht, ab hier teilweise Meisterinformationen:

  1. Zeitliche Einordnung: Der angegebene Zeitpunkt für den Bau von Maradas Schiff (als Hetfrau und Gegenspielerin Jurgas) liegt mE viel zu früh. Marada ist erst seit der Verbannung ihres Vaters Branngar Laefson (im Jahr) 1023 BF Hetfrau. Jurga ist Oberste Hetfrau ab 1026 BF. Der erste offizielle Winddrache sticht unter Trondes Ägide im Boron 1022 BF in See. Der Entschluss zum Bau erfolgt auf dem Frühjahrshjalding 1020 BF, bezieht man die Ereignisse im Thorwal Standard mit ein.
  2. Auftraggeber: Grundsätzlich müssen es nicht immer die Staatsoberhäupter oder größten Helden des Landes sein – auch andere Personen eignen sich sehr gut als Gefahr für Hranngar (im Zweifel sogar besser, weil sie sich dem Kampf ohne weitere größere Verpflichtungen gegen sie völlig verschreiben können). Ein angesehener oder auch angehender Hetmann, eine gute alte Freundin Lifbrands, das Meisterstück eines Schülers (der dann ebenfalls dabei sein sollte) etc. eignen sich aus meiner Sicht auch sehr gut. Lifbrand handhabt sicher jedes seiner Schiffe als etwas ganz Besonderes. Ggf. gibt es Maradas Vater als Geschenk für sie in Auftrag? Oder vielleicht ist es ja auch für die Helden?
  3. Steineichenkönig: einen dedizierten Steineichenkönig gibt es mWn im offiziellen Aventurien nicht. Der Eichenkönig wird eher in Andergast oder den Salamandersteinen vermutet. Natürlich können Ableger aber auch nach Thorwal getragen worden sein. Und das ändert selbstverständlich nichts an der präsentierten Olvir-Saga oder dem Vorgehen Lifbrands, da dies inneraventurisch durchaus stimmig ist.
  4. Leiche: dass die Leiche in Olport angespült wird, ist sehr unwahrscheinlich. Die Hafeneinfahrt ist sehr schmal, der Körper würde eher an den Klippen zerschmettert werden. Ihr Auftauchen könnte aber durch Swafnirs Wirken erklärt werden. Wahrscheinlicher wäre es aber, wenn die Fischer sie draußen im Meer entdecken und mit an Land bringen. Ein nettes schlechtes Omen, vor allem für abergläubische Helden, gibt die Szene aber allemal ab.
  5. Einbindung Björns ins Abenteuer: die Spieler werden diesen Hintergrund zwar wahrscheinlich nie in aller Detailtiefe erfahren, aber wie schafft der Hranngarsjünger es, Björn in dem kleinen Ort Ifirnet unerkannt zu beseitigen, ohne dass dies auffällt bzw. bevor dieser seine Eltern aufsucht und danach vermisst würde?
  6. Fabelwesen: ich (weiblich) finde es schade, wenn ausgerechnet immer Nymphen und Dryaden genutzt werden. Gerade im Thorwal-Setting bieten sich z.B. Biestinger ganz toll an, um die Nymphen zu ersetzen (klar fällt dann für Männer eine gewissen „Anziehung“ weg, aber die Szene gab es auch schon ich weiß nicht wie oft… ok, ich spiele seit über 20 Jahren). Auch wäre es toll, die nicht kanonischen „Bestien“ auch also solche zu kennzeichnen und für Meister, die sich an das offizielle Aventurien halten möchten, Alternativ-Vorschläge zu machen (z.B. Warg, als nicht-dämonische Alternative vielleicht den Riesenhirschkäfer? Oder für die Blutfledermaus die Vampirfledermaus… ist zwar nicht feeisch, aber muss das unbedingt sein?). Schön in diesem Zusammenhang ist, dass für die neuen Kreaturen thorwalsche Namen präsentiert werden.
  7. Zusammenfassung: ein kurzer Überblick über die Ereignisse im Vorfeld (vielleicht als „Im Vorfeld“ am Anfang des zeitlichen Ablaufs) wäre sehr hilfreich. Manche Informationen bekommt man erst, wenn man das Abenteuer ganz durchgelesen hat. Es erschließt sich dann zwar alles, aber es ist einfacher zu lesen, wenn man als Meister vor allem Björn richtig einordnen kann.
  8. Rechtschreibfehler: ich würde dringend empfehlen, zunächst einmal ein Rechtschreibprogramm über den Text laufen zu lassen.


Rating:
[5 of 5 Stars!]
Das Herz des Drachen
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Creator Reply:
Hallo Corinna, vielen Dank für dein ausführliches Feedback. :) Das ist hier leider viel zu selten, werde mir deine Vorschläge zu Herzen nehmen. Alle Rechtschreibfehler, die noch im Text sind, sind Office365 sowie Korrektur.de durch die Lappen gegangen. LG Martin
Namenlose Nacht – Orgien in den Thermen (PDF) als Download kaufen
by Tobias E. [Verified Purchaser] Date Added: 01/12/2021 11:23:15

Top, ganz ganz großes Abenteuer! Drei Handlungsstränge auf engstem Raum, innovatives Setting, tolle NPC - eins der besten Abenteuer ever!



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Namenlose Nacht – Orgien in den Thermen (PDF) als Download kaufen
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Am Galgen - Nostria erhebe dich 1
by Alexander W. [Verified Purchaser] Date Added: 01/12/2021 03:47:50

Ein tolles Abenteuer! Gut und detailliert ausgearbeitet, lässt keine Wünsche offen. Für mich eines der besten Abenteuer hier im Shop



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Am Galgen - Nostria erhebe dich 1
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Werwolf - Die Apokalypse - W20-Jubiläumsausgabe - Umbra - Der samtene Schatten (PDF) als Download kaufen
by Roger L. [Featured Reviewer] Date Added: 01/03/2021 09:18:20

Das Umbra ist mehr als eine fremdartige Parallelwelt. Es ist auch die Heimat der Gestaltwandler, und damit für sie eine Seite derselben Münze, deren andere Seite die materielle Welt darstellt. Nur Narren glauben, dass der Kampf um Gaia allein in der materiellen Welt gewonnen wird.

Ein weiteres Buch aus der Reihe der Werwolf-Bücher zum zwanzigjährigen Jubiläum der Welt der Dunkelheit ist Umbra: Der samtene Schatten. Die Hauptsysteme Vampire: The Masquerade, Werwolf: The Apokalypse, Magus: The Ascension, Changeling: The Dreaming und Wraith: The Oblivion wurden als Jubiläumsbände neu aufgelegt. In der Spieler*innenschaft haben sich dafür die Abkürzungen V20 für Vampire, W20 für Werwolf und so weiter eingebürgert. Ulisses Spiele hat letzten Sommer einige dieser Quellenbände auf Deutsch per Crowdfunding finanziert.

Für Werwolf waren das Wege des Wandlers, Blutgeschwister, Umbra und Krieg des Zorns. Vor einigen Monaten sind die Bände bei den Teilnehmern des Crowdfunding angekommen. Die erste Edition wurde 1993 unter dem Namen Umbra: The Velvet Shadow herausgebracht, jedoch nie auf Deutsch übersetzt. Umso erfreulicher ist es, mehr als 20 Jahre später eine aktuelle Edition in den Händen zu halten. Bevor auf den Inhalt eingegangen wird, ist darauf hinzuweisen, dass dieses Buch eine Ergänzung ist. Die grundlegende Beschreibung der Geisterwelt ist im Werwolf–Grundregelbuch zu finden.

Inhalt

In der Einleitung des Buches werden den Lesenden einige grundsätzliche Gedanken zu der Geisterwelt mitgegeben. Es wird hier auf die Herausforderungen für die Erzähler*innen beim Beschreiben des Umbras eingegangen. Denn das Umbra besteht aus spirituellen Reflexionen und fremdartiger Andersheit, die über die bekannten Naturgesetze hinausgehen. Auch die fünf beziehungsweise sechs Sinne der Charaktere werden dort ganz neue Eindrücke erfahren.

Kapitel Eins: Penumbra

Die ersten drei Kapitel des Buches werden je einem Bereich der Geisterwelt gewidmet. Es beginnt mit dem Penumbra, das die Garou wohl am häufigsten betreten. Dieser Teil des Umbras ist der materiellen Welt am nächsten. Nur der Todesgürtel trennt beide Reiche voneinander, und doch sind sie untrennbar miteinander verbunden. Was in der materiellen Welt passiert, erzeugt ein Echo im Penumbra. Die geisterhafte Energie im Penumbra sorgt dafür, dass in der materiellen Welt die Dinge so geschehen, wie sie es schon seit Anbeginn der Zeit taten. Bäume wachsen, Flüsse fließen und Wasser spendet Leben. All dies und viel mehr geschieht, weil Geister im Penumbra treu ihren Dienst leisten. In diesem Kapitel werden die verschiedenen Zonen im Penumbra noch einmal detailliert dargestellt. Die drei Urkräfte der Schöpfung, Triaden genannt, haben hier ihre Einflussgebiete. Die Gebiete der Wyldnis sind Spiegel der schwindenden ungezähmter Natur. Die Netze der Weberin spiegeln die Ordnung und den Fortschritt der materiellen Welt wider. Dort wird alles in feste Strukturen gezwungen und unter den Fäden der Strukturgeister erstickt. In dem Ödland des Wyrm herrscht nur Verderbnis und Verzweiflung. Einzig die unreinen Geister des Wyrms treiben sich dort herum. Ergänzend zum Grundbuch werden nochmal diese unterschiedlichen Zonen beschrieben und jede mit konkreten Beispielen detailliert dargestellt. Eine Klinik, eine Abfüllanlage für Chemieabfälle, ein Einkaufszentrum und weitere Orte werden sowohl in der materiellen Welt als auch im Penumbra der Spielleitung zur Verwendung vorgeschlagen.

Die geisterhafte Energie im Penumbra sorgt dafür, dass in der materiellen Welt die Dinge so geschehen, wie sie es schon seit Anbeginn der Zeit taten. Kapitel Zwei: das Nahe Umbra

Hier ist die Bezeichnung irreführend, denn das Penumbra ist der materiellen Welt näher als das Nahe Umbra. Letztlich wird nur das Nahe von dem tiefen Umbra unterschieden. Während im Penumbra die physikalischen Gesetze noch gelten, ist das im Nahen Umbra nicht mehr der Fall. Hier sind Zeit und Raum nicht mehr gewiss.

Im Reich der Legenden könnten die Charaktere mit den uralten Geistern ihrer Vorfahren in Kontakt treten. Das Kapitel beginnt mit den unterschiedlichen Reisemethoden im nahen Umbra und geht weiter mit den größeren und stabilen Reichen dort. Fast alle dieser Reiche, wie der Abgrund, das Schlachtfeld und das Tor nach Arkadien werden schon im Grundbuch beschrieben. Hier bekommen sie mehr Platz und einige Vorschläge für Geschichtenaufhänger. Mit diesen Beispielen kann die Spielleitung diese Reiche in ihre Chronik integrieren. Zum Beispiel könnten die Charaktere zum Schlachtfeld reisen. In diesem riesigen Reich toben unaufhörliche Echos aller Schlachten und Kämpfe der materiellen Welt. Dort könnten die Charaktere die Taktiken eines unbekannten Feindes studieren und ihre Taktik verfeinern. Im Reich der Legenden dagegen könnten die Charaktere mit den uralten Geistern ihrer Vorfahren in Kontakt treten und an deren Weisheit teilhaben.

Kapitel Drei: Jenseitige Welten

Die Gestaltwandlerrassen bewohnen die Jenseitigen Welten. Die jenseitigen Welten liegen so weit von der materiellen Welt entfernt, dass dort gänzlich andere Regeln gelten. Selbst die Reise dorthin stellt ein Abenteuer dar. Dort liegen auch die Heimatlande der dreizehn Stämme. Die werden zwar im Grundbuch angedeutet, aber nicht beschrieben. Jedes bekannte Heimatland plus die Heimatländer der verschollenen Stämme, inklusive das der Tänzer der schwarzen Spirale, wird in einem Absatz beschrieben. Weiter geht es mit dem Astralen Umbra, dass Vampire- und Magusspieler*innen bekannt sein dürfte. Denn dorthin können auch ausreichend mächtige Vampire und Magi reisen. Das dunkle Umbra ist die Heimat der Todesalben. Nur mit speziellen Gaben und Ritualen können Garou in die Schattenlande reisen. Tatsächlich haben die Garou auch wenig Grund dafür, dorthin zu reisen, da ihre starke Lebenskraft ein Leuchtfeuer und Festmahl für alle Todesalben darstellt. Das tiefe Umbra ist die Heimat der Himmlischen, wie Helios, Luna und die Planeten, und der Triaden. Nur selten reisen Sterbliche in diese Reiche.

Kapitel Vier: Geister

Dieses Kapitel beschäftigt sich ausführlich mit den Bewohnerinnen der Geisterwelt. Wieder sind alle grundlegenden Informationen und Regeln im Grundbuch zu finden. Dieses Kapitel führt dagegen die Hintergrundinformationen weiter aus. Die grundlegende Natur der Geister, ihre Hierarchie, die Kommunikation und die spirituelle Ökologie werden detailliert erklärt. Letzteres ist, einfach ausgedrückt, das Handelssystem aus Gnosisenergie und Gefallen der Geister untereinander und mit Sterblichen. In einem Absatz werden drei Beispielgeister vorgestellt. Mittels eines ingame-Textes werden ein Kakerlakengeist, ein Chimärling und ein Geist von vergessenen Dingen jeweils in ihren eigenen Worten und von Garou beschrieben, die mit den Geistern interagieren. Dabei sind die Einblicke in die Gedanken der Geister besonders erhellend. Das Kapitel schließt mit einigen neuen Beispielgeistern. Diese sind mit einer Beschreibung und Regeln versehen, damit sie direkt in eine Chronik integriert werden können. Die Geister sind in Plagen, Geister Gaias, Weberingeister und Geister der Wyldnis sortiert. Die Autorinnen sind an dieser Stelle sehr kreativ geworden und haben Flame-War-Geister, Umleitungs-Geister, Meme-Geister, Computerspielgeister, Kinoleinwands-Geister, einen Hat-mich-dazu-gezwungen-Geist, Superhelden-Geister und viele mehr erschaffen.

Kapitel Fünf: Die Auserwählten

Das Kapitel beinhaltet die Regeln für die Kami und einige Beispielgeister. Im letzten Kapitel werden Gaias auserwählte Geister vorgestellt. Die sogenannten Kami sind von Gaia selbst mit einer bestimmten, meist rätselhaften, Mission betraut worden. Diese Geisterart ist nicht im Grundbuch zu finden. Dabei sind diese Geister so selten und rätselhaft, dass selbst die Gestaltwandler kaum etwas über sie wissen. Sie haben eine materielle Erscheinung und ein Abbild im Umbra. Das Kapitel beinhaltet die Regeln für die Kami und einige Beispielgeister. Das sind sowohl außergewöhnliche Tiere, Pflanzen aber auch Menschen und sogar in einem Fall ein erwachter Highway.

Erscheinungsbild Das Buch kommt im bekannten Hardcoverdesign mit Lesebändchen daher. Das Layout ist wie andere Werwolf-Publikation übersichtlich, gut zu lesen und von guter Qualität. Wieder ist das Inhaltsverzeichnis so ausführlich mit Seitenzahlen, dass die Leserschaft keinen Index benötigt. Die Illustrationen sind vollfarbig und passen zum jeweiligen Textinhalt. Die Übersetzung ist solide. Anzumerken ist, dass das Buch wieder im klassischen Maskulin geschrieben ist, im Gegensatz zu dem vielseitigen und modernen Femininum in Wege des Wandlers oder Fera. Allerdings stammen die genannten Bücher auch von unterschiedlichen Autor*innen.

Fazit

Die Illustrationen sind vollfarbig und passen zum jeweiligen Textinhalt. Das Buch ist eine hilfreiche Ergänzung für Spielleitung und Spielende, deren Chronik mehr Spiritualität enthalten soll. Für das Verständnis des Umbras ist das Buch nicht unbedingt nötig, da die Grundinformationen schon im Grundbuch zu finden sind. Umgekehrt sollte die geneigte Leserschaft allerdings mit dem Werwolf-Kosmos vertraut sein.

Obwohl das Buch hauptsächlich für Garou konzipiert ist, werden ab und zu auch die Blickwinkel der Fera erklärt. Durch die detaillierte Beschreibung, die liebevoll beschriebenen Beispiele und die Abenteueraufhänger ist das Buch eine gelungene Quelle. Die beschriebenen Geister und die fantastischen Umbrareiche sind einer der Höhepunkt des Buches, das zu einem durchweg guten Quellenband für Werwolf`zählt.



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Werwolf - Die Apokalypse - W20-Jubiläumsausgabe - Umbra - Der samtene Schatten (PDF) als Download kaufen
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Selbstrechnende Dokumente
by Daniel K. [Verified Purchaser] Date Added: 12/31/2020 11:06:50

Absolut genial. Ein neuer Held ist damit sehr schnell erstellt



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Selbstrechnende Dokumente
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

The Dark Eye - The Blue Tome (Theater Knights II)
by Pelle A. [Verified Purchaser] Date Added: 12/29/2020 21:52:21

Pretty new to this game, but 40+ years of RPG gaming and DM'ing I have seen a lot. I feel like the dark eye 5e is a fun "new system". Point buy like GURPS, which I like - no 3d6 and live with it. There is a lot of additional and foundational material out there, but mostly in German, which I and google struggle with. The Theatre Knights Aventure path has a lot's of interesting angles and plots, names, locations, and history. Unfortunately, it is more of an idea to an adventure based on a world that you have little insight to. This is not an adventure you pick up and play. There is a LOT of work to prepare to run these adventures. There always is prep time for DM'ing, but this is at another level – many hours per gaming session. Scrambled, missing, repetitive, contradicting, useful, useless, fun, interesting, half-told, badly translated, probably anecdotal information is hidden is throughout book if you have the time to write your adventure from this book of information. Fantastic art and ideas! The main irritant is that the information is completely scrambled. The story is interspersed with stat blocks, character descriptions, and anecdotal information from another time. To read a scene to the player you must piece info from across the adventure, the adventure path, and beyond. Flipping from page 4, 25 to 45 (if you can find it) is normal and it takes it toll on the players. So use the book and form your adventure from it. There is so much material, history, structure and fun behind this mess. I wish a professional writer would clean up this “adventure path” so we can enjoy it. Right now, Ulisses games are doing a very poor impression with this mess.



Rating:
[2 of 5 Stars!]
The Dark Eye - The Blue Tome (Theater Knights II)
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

The Dark Eye - The Black Forest (Theater Knights III)
by Pelle A. [Verified Purchaser] Date Added: 12/29/2020 21:51:03

Pretty new to this game, but 40+ years of RPG gaming and DM'ing I have seen a lot. I feel like the dark eye 5e is a fun "new system". Point buy like GURPS, which I like - no 3d6 and live with it. There is a lot of additional and foundational material out there, but mostly in German, which I and google struggle with.

The Theatre Knights Aventure path has a lot's of interesting angles and plots, names, locations, and history. Unfortunately, it is more of an idea to an adventure based on a world that you have little insight to. This is not an adventure you pick up and play. There is a LOT of work to prepare to run these adventures. There always is prep time for DM'ing, but this is at another level – many hours per gaming session. Scrambled, missing, repetitive, contradicting, useful, useless, fun, interesting, half-told, badly translated, probably anecdotal information is hidden is throughout book if you have the time to write your adventure from this book of information. Fantastic art and ideas!

The main irritant is that the information is completely scrambled. The story is interspersed with stat blocks, character descriptions, and anecdotal information from another time. To read a scene to the player you must piece info from across the adventure, the adventure path, and beyond. Flipping from page 4, 25 to 45 (if you can find it) is normal and it takes it toll on the players. So use the book and form your adventure from it.

There is so much material, history, structure and fun behind this mess. I wish a professional writer would clean up this “adventure path” so we can enjoy it. Right now, Ulisses games are doing a very poor impression with this mess.



Rating:
[2 of 5 Stars!]
The Dark Eye - The Black Forest (Theater Knights III)
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Das große Donnersturm-Rennen (PDF) als Download kaufen
by Dominik M. [Verified Purchaser] Date Added: 12/28/2020 04:34:09

Ein Klassiker und für Nostalgiker sehr geeignet. Schön, dass man das Abenteuer nach so vielen Jahren mit seiner Gruppe erneut spielen kann und es nicht im Verlagslager verstaubt.

Das Donnersturm-Rennen ist ein zentrales Ereignis in Aventurien und die Helden erhalten Gelegenheit selbst daran teilzunehmen. Dabei können die Helden auch auf wichtige Meisterpersonen in Aventurien treffen.

Für unverfahrene Helden kann dieses Abenteuer eine gute Leitlinie bilden, ist es doch ein sehr gelenktes Abenteuer. Für den Meister ist die Vorbereitung überschaulich, aber es fehlen ein Menge an Hintergrundinfos, diese müssen recherchiert werden. Da das Abenteuer einen festen zeitlichen Bezug hat, ist dies für heutige Meister aber deutlich schwerer. Trotzdem bietet es einen interessanten Auftakt für eine Heldengruppe, die vielleicht danach das Abenteuer "Donner und Sturm" spielen wollen?

Meiner Heldengruppe und mir als Meister hat das Abenteuer dennoch gefallen und das Ende kann man auch mit etwas Geschick episch darstellen.



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Das große Donnersturm-Rennen (PDF) als Download kaufen
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Optolith Heldenverwaltung
by Julius F. [Verified Purchaser] Date Added: 12/13/2020 07:24:17

Optolith ist außerordentlich nützlich. Vielen Dank für die Arbeit!



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Optolith Heldenverwaltung
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

The Dark Eye - The Thorwal Drum
by Pelle A. [Verified Purchaser] Date Added: 12/12/2020 22:25:44

We had lots of fun with this short adventure. A bit too much "deep" info on NPCs - almost all never used in the game. Suggest to keep much more info in the appendix, as this turns into a flipping pages waiting game for the players.



Rating:
[3 of 5 Stars!]
The Dark Eye - The Thorwal Drum
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Aventurischer Bote #204 (PDF) herunterladen
by Chris v. F. [Verified Purchaser] Date Added: 12/10/2020 11:38:58

Unsere ausführliche Rezi findet ihr hier: https://youtu.be/gB6_VEhS9kE



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Aventurischer Bote #204 (PDF) herunterladen
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Torg: Tharkold
by John B. [Verified Purchaser] Date Added: 12/07/2020 14:11:45

Tharkold is an amazing combination of the dark future from the Terminator series and the demon-infested Earth in the Doom series. It was awesome to learn more about this brutal sci-fi fantasy cosm, it just would've been nice to have a bit more substance to it. The majority of this book gets into the statistics and game mechanics of the Tharkold cyberware and weaponry, leaving a less than satifactory amount of lore available to the player. This wouldn't be much of an issue if the book was cheaper (maybe in the 5-7 dollar range), but for a price of nearly 10 dollars, it does feel like a bit of a disappointment. Granted, this has been the case with a lot of the Ulisses Spiele reprints of the original game's lore, attaching prices that are bit beyond what the material is worth. My suggestion is to wait for a sale on the book, and maybe pick-up the L.A. Sourcebook for more background info on the Tharkold cosm.

Final Thoughts: Pretty good material with a smaller than usual amount of lore.



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Torg: Tharkold
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

Displaying 1 to 15 (of 774 reviews) Result Pages:  1  2  3  4  5  6  7  8  9 ...  [Next >>] 
0 items
 Hottest Titles
 Gift Certificates